Gästebuch

Kommentar von Brand

Guten Tag Frau Klenke,
unser totgesagter Tim sollte eingeschläfert werden, da er nichts mehr vertragen hatte und die Ärzte ratlos waren. Sie kapitulierten und wir waren gezwungen, uns nach einer Alternative zum Tod umzusehen.
Was sollen wir sagen, wir fanden Sie, und sie schafften das, was keiner mehr zu hoffen wagte. Tim vertrug wieder Fleisch und mit Ihrem Futterplan und Ihrer Therapie, schafften Sie es ihn wieder zurückzuholen. Dies ist nun schon ein Jahr her und im Urlaub hat er sogar Ihr empfohlenes Fertigfutter vertragen. Ds Fell ist wieder nachgewachsen und glänzt schön. Er stinkt auch nicht mehr. Es ist einfach unglaublich. Wir vertrauen Ihnen 100%ig und danken Gott, dass wir Sie gefunden haben. Herzliche Grüße Familie Dr. Brand

Kommentar von Becker

Hallo liebe Fr. Klenke,
es ist nicht zu glauben, aber auch unsere Fury ist nun gänzlich frei von Juckreiz, die Haare wachsen wieder nach und vor allem sie maunzst nachts nicht mehr und ist viel ausgeglichener geworden.
Wir sind so dankbar. Das Unmögliche ist geschafft. Supper!!! Das Eosinophile Granumlom ist geschlagen. Juhu.
Wir danken Ihnen sehr.Für alles Ihre Familie Becker.

Kommentar von E. Kleine

Liebe Frau Klenke, herzlichen Dankf für Ihr sehr effektives Hängertraining.
Unsere Donnersturm, war nach einem schweren Unfall nicht mehr in den Hänger zu bewegen.
Sie haben das in nur zwei Besuchen hinbekommen. anschließend konnten wir sie auch wieder in den Hänger führen.
Wahnsinn!Nicht bös sein, dass wir uns jetzt erst hier verewigen, wir hatten noch so vieles zu regeln, das es leider erst heute klappte.
Alles Beste Ihnen und Ihrem wunderbar kompetenten Fachwissen! Ihre Fam. Kleine

Kommentar von Dr. C. W.

Jetzt möchte ich auch mal!
Ihnen, liebe Frau Klenke ein riesengroßes DANKESCHÖN! Ich reite seit jahrzehnten, liebe die Dressur und starte Turniere bis S. Seit einigen Monaten kommen Sie zu mir und helfen mir mit Beritt und mit Unterricht. Ich habe bisher niemanden erlebt, der mit soviel horsemanship Fachkompetenz sich in ein Pferd einfühlen kann und da abholt, wo es steht und so galant fördern kann.Für mich haben Sie goldene Hände. Ebenso bin ich sehr angetan von Ihrem Unterricht. Ich alter Hase, dachte, ich habe doch schon alles durch. Auch Unterricht bei erfolgreichen Turniergrößen. Doch keiner konnte mir helfen bei unseren ständigen Problemen beim fliegenden Galoppwechsel.Es war zum Verzweifeln.Doch Sie sahen gleich, wo das Problem lag. Es gab u.a.einen Beckenschiefstand, der Chiropraktisch behoben wurde. Dann wurde nach ihrem Plan auftrainiert und dann, ja dann klappte es fast mühelos.Niemand hatte darauf zuvor geachtet und ich dachte auch, dass so chiropraktische Griffe eher Hokuspokus sind.Ebenso sagten sie mir auf dem Kopf zu, dass auch ich einen Beckenschiefstand habe, der mir und dem Pferd ebenfalls im Weg stehen kann. Auch daran wurde gearbeitet und unterstützte den Erfolg. Ich war baff über ihr sehr geschultes Auge. Zudem gefallen mir, dass Sie auch in der Lage sind, alle Lektionen dezidiert für jedermann erklären zu können und einen nicht alleine lassen, wenn es drauf ankommt.
Ich jedenfalls habe vieles dazugelernt, was sich auch schon in Platzierungen niedergeschlagen hat. Freu!
Toll, dass ich Sie gefunden habe.
Ihre Dr. C. W.

Kommentar von Carmen K.

Ich nehme seit Anfang des Jahres Reitunterricht bei Frau Klenke und bin sehr zufrieden. Mein 7 jähriger Trakehner neigte dazu sich hinter den Hilfen zu verkriechen. Da Frau Klenke sehr gut vermittelt warum Hilfen auch aus anatomischer Hinsicht für ein Pferd (oder den Reiter) wichtig sind haben wir innerhalb kürzester Zeit die wichtigsten Dinge in Griff bekommen und arbeiten mittlerweile reell an höheren Lektionen und versammelnden Übungen. Und falls sich mein Pferd doch mal verkriecht weiß ich sofort wie ich ihm und mir helfen kann. Durch die enormen Fortschritte in den letzten Wochen, macht reiten ganz anders Spaß und auch mein Pferd macht richtig gut mit.
Insgesamt ist der Unterricht sehr empfehlenswert.
Gruß C.K.

Kommentar von Jessner

Guten Tag,
ich möchte nun auch mal etwas hier schreiben werden. Unsere Hündin war am Ende. Niemand konnte uns helfen oder sagen, weshalb sie immer mehr abnahm, sich erbrach und manchmal durchfall hatte. Dann fielen auch noch die Haare aus. Und fressen durfte sie auch nichts mehr, da sie fast auf alles allergisch reagierte.
Es war zum heulen. und unser Tierarzt wußte nach all der chemie nur noch einen Weg.
Ich fand sie bzw. ihre karte im Fressnapf und dachte mir probiere ich es halt mal bei solchen Leuten. Heute, 2 Montate später, kann meine Hündin wieder das fressen, was sie lt. den ärzten nie mehr hätte fressen dürfen. Das Fell wächst wieder und auch stimmt die Verdauung. Fr. Klenke; Danke für ihr wunder, was sie bei uns bewirkt haben. Einfach nur toll, was sie da machen. Ohne sie wäre schlimmes passiert und nun geht es wieder aufwärts. Totgesagte leben eben länger. Und dies mit ihrem Know How. Sie sind mein Star. Ein recht herzliches Dankeschön an Sie , meine liebe Fr. Klenke

Kommentar von Fam. Tegler

Werte Frau Klenke, seitdem wir sie kennen, haben unsere Pferde enorme Fortschritte gemacht. In dieser kurzen Zeit haben Sie mit Herz und Verstand ein total zugezogenes Pferd wieder mit Leben belebt. Will heißen, nun kann es wieder taktrein und losgelassen laufen. Auch so, dass ich es auch wieder nachreiten kann. Wir sind sehr beeindruckt über Ihre Fähigkeiten, ihr Ideenreichtum, wie sie Probleme hoch zu Ross anpacken und welche Ergebnisse diese erzielen. Das kann man wohl nur, wenn sehr viel Erfahrung vorhanden ist. Auffallend ist auch, dass sie immer freundlich mit den Tieren sind und nie herumschreien oder gar die Tiere schlagen. Sie haben eine ganz eigene Art mit den Pferden zu kommunizieren und bevor es richtige Problem gibt, wechseln sie schon wieder die Aufgabe, so dass gar keine Möglichkeiten des Festfahrens entstehen können. Ich bin begeistert von soviel Horsemanship. Oder besser Horsewomenship. ;-) Ebenso hervorragend ist ihr Reitunterricht.Einfühlsam, immer positiv, beim Pferd und auch beim Reiter! Sie können viele Fragen nicht nur beantworten,sondern auch noch zeigen, wie es geht. Uns hat auch noch nie jemand so einleuchtend die Paraden erklärt. :-)So eine Reitfachkraft haben wir in all den Jahren noch nicht erlebt. Machen Sie einfach weiter so und vielen Dank für die bisherige fruchtbare Zeit. Wir freuen uns auf viele weitere Lehrstunden. Viele Grüße Fam Tegler.

Kommentar von Nettekoven

Hallo Frau Klenke,
es grüssen Sie herzlich Nils, Francis und unser Neuzugang Pipa. Nils erfreut sich bester Gesundheit und vom eosinophilen Granulom ist seit langem nichts mehr zu sehen. Auch fressen jetzt alle mit Vorliebe Barf. Pipa ist auch von ihrer hartnäckigen Bindehautentzündung befreit. Sie hat sich vollkommen integriert und liebt die beiden Katerchen heiß und innig. Wir sind sehr froh, dass wir Ihnen unsere Tiere anvertrauen dürfen.
liebe Grüsse
Katharina Nettekoven mit Nils, Francis und Pipa

Kommentar von Wallhorst

Sehr geehrte Frau Klenke,

wir wußten nicht mehr weiter, als wir sie aufgesucht haben. Unsere Schäferhündin hatte nur Schmerzen. Viele Tierarztbesuche und Klinikbesuche folgten. Mit mäßigem Erfolg.Mal war es besser, wurde dann leider wieder schlechter.Seitdem wir wissen, womit wir es zu tun haben, dank ihrer sauberen Analysenarbeit, geht es unserer Ricky zusehends besser. Auch unser Futter haben wir nach ihrer Anleitung verbessert und sie liebt es jetzt zu fressen. Vorher mussten wir sie zum Fressen immer überreden, das hat sich geändert!;-) Kurzgesagt, wir sind sehr glücklich, dass wir sie gefunden haben und möchten uns auf diesem Wege einmal ganz herzlich bedanken, denn Sie haben das Qäntchen zum Wenden ins Gute gebracht. Danke sehr. Fam. Wallhorst

Kommentar von Bingst

Liebe Frau Klenke,
endlich, endlich ist unsere Daisy ihre Allergie los. Der Durchfall, das ständige Erbrechen und blutig schubbern und beissen, alles ist passee. Wir sind ihnen ja so dankbar.
Was kann es schöneres geben, als ein gesundes Tier, was zuvor jahrelang nur Cortison und Histaminika kannte und immer kränker statt gesünder wurde.
Alles weitere später... Ihre Fam. Bingst mit Daisy und Beatle